Bodenarbeit – Richtig Longieren

 

  • Termine: 3 Termine
  • Dauer: ca. 2-3 Stunden (je nach Teilnehmerzahl)
  • Teilnehmer: max. 4-6 Personen
  • Kosten: 50€ pro Termin incl. Schulpferd

Für Kurse bieten wir eine Abo 5er Karte an zum Preis von 225€ (statt 250€).  Sprechen Sie uns gerne an.

Dieser Kurs soll alle Reiter oder Pferdebesitzer ansprechen, die ihr Pferd zur sinnvollen Gymnastizierung und Förderung an der Longe weiterbilden möchten. Auch pferdebegeisterten Nichtreitern, bietet dieser Kurs einen professionellen Einblick in die spezifische Bodenarbeit.

Gerade jungen Pferden wird durch die korrekte Ausbildung am Boden, die spätere Arbeit unter dem Sattel enorm erleichtert. Das richtige Gymnastizieren und entspannende Longieren ohne Sattel und Reiter ist auch für das ältere Pferd eine willkommen Abwechslung. Hier schaffen wir Ausgleich oder Korrektur der natürlichen Schiefe des Pferdes, fördern die Grundgangarten, den Takt, den Schwung und die Losgelassenheit. Longieren erlaubt auch die variantenreiche Arbeit der Übergänge in die verschiedenen Gangarbeiten.
Die Arbeit am Kappzaun erlaubt die maulschonende Ausbildung des jungen Pferdes. Gleichzeitig kann die Arbeit mit dem Kappzaun zur Gymnastizierung bishin zu hohen Lektionen verwendet werden.

Ablauf:

  • Welche Ausrüstung brauche ich zum Longieren?
  • Richtiger Umgang mit Longe und Peitsche
  • Körpersprache; So funktioniert`s!
  • Wir beginnen mit dem Schritt
  • Unser erster Zirkel; weg vom „Osterei“
  • Gymnastizierung: Volten, Zirkel vergrößern und verkleinern, etc.
  • Die Biegung in der Längsachse Trab und Galopp

Alle Kurse können beliebig wiederholt werden, Denn „Übung macht den Meister“. Ziel ist, das Mensch und Pferd einen routinierten, freundlichen und gefestigten Umgang miteinander bekommen. Im Kurs, unter fachgerechter Anleitung, gelingt dies am besten. So können sich Mensch und Pferd zu einem harmonischen Team entwickeln.