Reiten Zwergengruppe

Pony- und Kind-gerechtes Reiten auf dem Mönchhof – ohne Druck für erfolgreiches Lernen!

– Einstiegsalter: ab 4 Jahre
– Dauer: 75 min, wöchentlicher Unterricht
– Termine: immer Freitags – Gruppe I (15h-16:15h), Gruppe II (16:15h-17:30h)
– Kosten: 50€/Kind im Monat

Kursinhalt:
In der Zwergengruppe vermitteln wir den Kindern einen spielerischen Zugang zum Pony.
Durch pädagogisch aufgebaute Spiele wird die Balance auf dem Rücken des Ponys gefördert, sowie die sozialen Fähigkeiten des Kindes durch einfühlsamen und doch konsequenten Umgang mit dem Pony positiv beeinflusst.
Weiterhin wird Orientierung, Reaktion und das Gleichgewicht des Kindes gefördert.

Ablauf:
Je zwei Kinder bekommen ein Pony zugeteilt, welches im regelmässigen Wechsel geführt und geritten wird.

Bei der ersten Kindergruppe eines Nachmittags werden zu Beginn die Ponys gemeinsam geputzt und gesattelt. Etwas Kuscheln ist auch erlaubt, denn das gefällt Kind und Pony.
Die zweite Gruppe übernimmt die Ponys und darf zum Ende der Reitstunde absatteln und nochmal putzen.
Hierfür werden jeweils 20-25 Minuten eingeplant.

Während des Unterrichts wird ca. 50-55 Minuten abwechselnd geritten. Die Kinder, die nicht reiten, laufen neben dem geführten Pony mit und lernen so die Grundlagen vom Boden aus.

In der Zwergengruppe reiten die Kinder noch ohne Zügel, damit die Ponys nicht gestört oder mit groben Bewegungen verunsichert werden. Die Kinder können sich auf sich selbst und ihren Sitz konzentrieren.

So erlangen wir gegenseitiges Vertrauen und Respekt und einem freudigen Reitspass steht nichts mehr im Weg!